Rennbericht Gutenbergcross und Wellwelt KumbergCross

Rennbericht Hans-Peter Kamper:

Nachdem es letzte Woche beim CX-Rennen in Lockenhaus nicht nach Wunsch verlaufen ist war ich schon gespannt wie es an diesem Wochenende in der Steiermark laufen würde.

Am Samstag fand zum ersten Mal das Cross-Rennen in Gutenberg bei Weiz statt. Da ich mittlerweile einige Cup-Punkte sammeln konnte, durfte ich im 60min Rennen der Kategorie Elite/Amateure starten. Obwohl in der Startaufstellung sehr spät aufgerufen wurde hatte ich Glück und konnte mir noch einen Startplatz in der 2.Startreihe sichern. Auf dem „hügeligen“ Wiesenkurs mit einigen engen Kurvensektionen und technischen Abschnitten konnte ich mich um den 15. Platz halten. Gegen Ende des Rennens wurde die Strecke immer rutschiger und somit schwieriger zu fahren. Nachdem ich gegen Ende noch einmal zu Boden musste wars nach dem Überqueren der Ziellinie ein 17.Platz.

Ebenfalls zum ersten Mal fand am Sonntag das Cross-Rennen in und um die Wellwelt in Kumberg statt. Im Gegensatz zum Vortag war es ein flacher schneller Rundkurs mit zwei Sandpassagen und rutschigen Wiesen-Schrägfahrten. Bei frischen 5 Grad waren für knapp 40 Starter 8 Runden zu bewältigen. Nach dem Rennen am Vortag wollte ich die Startphase etwas ruhiger gestalten und erst ab der 2. bzw. 3. Runde aufs Tempo drücken. Mit konstanten Rundenzeiten konnte ich mich immer weiter zur Spitze vorarbeiten. Auf dem rutschigen Kurs hatten viele Fahrer defekt und/oder Stürze zu verzeichnen, nach sturz- und fehlerfreien 60min konnte ich die Ziellinie auf Platz 15. überqueren und mir somit weitere Cup-Punkte sichern.

 

Samstag Gutenbergcross:

Sonntag Wellwelt KumbergCross: