ARBÖ Radclub Pernitz

Offizielle Homepage des ARBÖ Radclubs Pernitz

Radclub Pernitz

zufälliger Post

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014 Am Wochenende waren wir mit unseren Rennfahrern in Purgstall zu Gast. Am Samstag fanden die Strassenrennen über 11km (U13), 20,4 km (U15) und 61,2 km (U17) statt. Sonnenschein, fast 30° und ...
weiter...

letzter Post

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014 Am Wochenende waren wir mit unseren Rennfahrern in Purgstall zu Gast. Am Samstag fanden die Strassenrennen über 11km (U13), 20,4 km (U15) und 61,2 km (U17) statt. Sonnenschein, fast 30° und konstanter Ostwind waren die äußeren Bedingungen. Als Erstes starteten Matteo und Stefan zu Ihrem Rennen über 11 km. Matteo gewann ...
weiter...

Recent Post

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014

Posted By in News on July 28, 2014

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014

Am Wochenende waren wir mit unseren Rennfahrern in Purgstall zu Gast.

Am Samstag fanden die Strassenrennen über 11km (U13), 20,4 km (U15) und 61,2 km (U17) statt.
Sonnenschein, fast 30° und konstanter Ostwind waren die äußeren Bedingungen.

Als Erstes starteten Matteo und Stefan zu Ihrem Rennen über 11 km.
Matteo gewann sein Rennen souverän mit einer Zeit von 19:49 Minuten und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 33,3 km/h! Stefan wurde 11.!!!!

Jakob hatte eine Runde (20,4km) über Scheibbs und den harten Anstieg (14%!!) nach Sollböck zu absolvieren! Er fuhr den ersten Teil des Rennens brav mit der Spitzengruppe mit, mußte aber leider bei der Abfahrt und dem Streckenteil Richtung Purgstall nachlassen und konnte sein Rennen als 13. beenden. Schnitt: 36,8 km/h.

Sebastian hatte die harte Runde gleich 3 mal zu fahren!! Wieder fuhr er den ersten Teil des Rennens, bis einschließlich der 2. Runde, ausgezeichnet! Danach fiel er leider zurück und beendete sein Rennen als 42. Für die Härte des Rennens spricht dass nicht weniger als 12 Fahrer bei der U17 Klasse aufgegeben haben!

Am Sonntag war für die U15 und U17 die Runde mit dem langgezogenen Anstieg nach Hochriess zu bewältigen.
Matteo hatte wieder die Strecke vom Samstag.

Sebastian fuhr die 20 km Runde 3-mal. Nachdem eine Ausreißergruppe Erfolg hatte konnte sich Sebastian in einer Gruppe aus 5 Fahrern festsetzen und fuhr sein Rennen in einer Zeit von 1:53:45. Im Sprint konnte er noch Plätze gutmachen! Schnitt 36,5km/h!!

Jakob fuhr dieselbe Runde 2 Mal. In Runde 1 fuhr er mit der Spitzengruppe mit. Beim Anstieg in Runde 2 wurde eine Attacke von 3 Fahrern gesetzt und diese konnten sich absetzen. Jakob etablierte sich in der Verfolgergruppe.
Die 44 km konnte er mit einem Schnitt von 34,9 km/h beenden und wurde am Ende guter 11.

Matteo konnte die Strecke vom Samstag noch einmal fahren. Er fuhr ein perfektes Rennen und mußte sich am Ende nur einem Fahrer geschlagen geben. Schnitt 33,0 km/h.


Strobl Classic´s in Statzendorf und Schwarzenbach/Pielach am 5. und 6. Juli 2014

Posted By in News on July 07, 2014

Strobl Classic´s in Statzendorf und Schwarzenbach/Pielach am 5. und 6. Juli 2014

Ein echter Klassiker bei den 2-Tagesrennen ging am vergangenen Wochenende in Statzendorf und Schwarzenbach über die Bühne!

Am Samstag war für unsere Sportler der 7,5 km lange Rundkurs in Statzendorf zu bewältigen. Der lange, unscheinbare Anstieg durch die Kellergassen war auch heuer wieder die Schlüsselstelle.
Sonnenschein, fast schon zu warme 25° und teilweise recht böiger Wind waren die äußeren Bedingungen.

Beim Rennen der U13 über 2 Runden, 15 km, konnten Matteo und Stefan Ihre Leistungen abrufen. Beim langen Anstieg in der 2. Runde wurde eine Attacke eines tschechischen Fahrers gesetzt und er konnte sich vom Feld absetzen. Matteo leistete Führungsarbeit in der Verfolgergruppe und konnte diesen Rang souverän ins Ziel bringen. Er wurde 2. und Stefan 8. Das Rennen wurde mit einem Schnitt von 33,83 km/h sehr schnell gefahren.

Jakob hatte 6 Runden, 45 km, abzuspulen. Bis zur Runde 3 war das Feld geschlossen. Danach wurde von 4 Fahrern ein geglückter Ausreissversuch gesetzt. Jakob konnte sich in der Verfolgergruppe etablieren und wurde am Ende 5. Schnitt 35,25km/h!

Sebastian startete um 15.30 Uhr zu seinem Rennen über 60 anstrengende Kilometer. Schon kurz nach Beginn der 2. Runde wurden hier Attacken gesetzt und das Tempo war entsprechend hoch. Schnitt 39,19 km/h!!!! Sebastian konnte sein Rennen am 15. Gesamtrang beenden!

Am Sonntag starteten Matteo, Jakob und Sebastian beim Bergkriterium in Schwarzenbach. Stefan hatte rennfrei.

Um 9:30 ging es für Matteo los und er startete in sein Rennen über 4 Runden mit je 1,5 km und je 60 Höhenmeter!
Die Punktewertungen in Runde 2 und 4 konnte Matteo jeweils den super 2. Platz erkämpfen und das ergab dann sowohl in der Tageswertung als auch in der Gesamtwertung der Strobl Classic´s Rang 2.
Gratulation zu Deiner tollen Leistung!!!!!

Im Anschluss startete Jakob zu seinem Rennen über 12 Runden. Mit einem Fahrer aus der Talenteschmiede des RC Gourmetfein Wels konnte Jakob gut zusammenarbeiten. Jede 3. Runde wurde als Wertungsrunde gewertet und Jakob konnte sich am Ende über den 4. Platz freuen. Super Leistung! Gratulation!!

Sebastians Rennen über 18 Runden war der Abschluss des Rennvormittags. Sein Trainingsfleiß wurde hier in den ersten 2/3 des Rennens großartig belohnt! Er fuhr in der Spitzengruppe mit den etablierten Fahrern nicht nur stark mit – er brachte sich auch hier mit wertvoller Führungsarbeit und Initiative für die Gruppe ein! Für mich, als einen (fast neutralen) Beobachter, war es eines der stärksten Rennen die Sebastian heuer gefahren ist!! Gratulation zu Deiner tollen Leistung!

Als Abschluss des Rennwochenendes konnten unsere Fahrer dann noch echte Profi-Rennluft schnuppern. Von Schwarzenbach fuhren wir nach Sonntagberg zur Zielankunft der 1. Etappe der Österreich Rundfahrt.

Das Ambiente und die Stimmung bei der Ankunft der internationalen Profis, darunter auch „unser“ Andi Hofer vom Team Vorarlberg, bleiben für uns sicherlich sehr lange in Erinnerung!!
Gratulation an Andi!!


Page 1 of 2612345...1020...Last »

Beliebteste

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014

Internationale Erlauftaler Radsport...

Internationale Erlauftaler Radsporttage in Purgstall am 26. und 27. Juli 2014 Am Wochenende waren wir mit unseren Rennfahrern in Purgstall zu ...
Ergebnis Nachwuchsrennen

Ergebnis Nachwuchsrennen

  Ergebnisliste Quer durchs Stadion am 09.12.2012 Patz SN Name Verein Zeit Kategorie 1 7 Gamper Mario UNION Raiffeisen Radteam Tirol 24,05 U15 2 8 Gamper Florian UNION Raiffeisen Radteam Tirol 25,28 U15 3 9 Haslinger Tobias ASKÖ ARBÖ Waidhofen/Ybbs 26,05 U15 4 11 Hiermann Seastiab ARBÖ Radsport Vösendorf 28,32 U13 5 6 Wildhalm ...
Startzeiten Lukas Mannsberger Gedenkrennen

Startzeiten Lukas Mannsberger Geden...

Rennen 1 Unlizenzierte/Andere (U7 / U9 / U11) Startzeit 09:00 - Uhr -------------------------------------------------------------------- Rennen 2 U13/Mäd U14 Startzeit 09:30 - Uhr ------------------------------------------------------------------- Rennen 3 U15 Startzeit 10:00 ...
Österreichische Staatsmeisterschaft Berg und Straßenrennen in Völkermarkt, Kärnten,  am 1. und 2. Juni 2013

Österreichische Staatsmeisterschaf...

Am vergangenen Wochenende fand in Völkermarkt sowohl die ÖM im Bergfahren als auch der GP von Südkärnten statt. Sebastian startete sein ...
Ergebnisliste vom Lukas Mannsberger Gedenkrennen

Ergebnisliste vom Lukas Mannsberger...

U7   Rang SN Name Vorname UCI-Code Verein Zeit  Runden 1 96 Steinwender Felix 03.09.2006 RC Pernitz Neusiedl 02:35 1 2 95 Buchhalt Loris 2008 URC Bikerei 04:07 1  U9 Rang SN Name Vorname Kategorie U9 UCI-Code Verein Zeit Runden 1 1 Pasteiner Lenz U9   WSV Payerbach 04:49 3 2 5 Klien Florian U9 2005 URC Bikerei 05:04 3 3 3 Bauer Christopher U9     05:23 3 4 8 Gnant Lukas U9 2005   05:25 -1 5 6 Heinisch Leon U9 2005 URC Bikerei 05:32 -1                                                                         1 2 Riederer Elena U9 2005   05:37 3 2 7 Posch Viktoria U9 2005 Naturfreunde Wilhelmsburg 06:46 3 3 4 Kokes Elena U9 2006 URC Bikerei 05:14 -1  U11 Rang SB Name Vorname UCI-Code Verein Zeit Runden 1 19 Danter Paul 2003 SU Edlitz Thomasberg Grimmenstein 09:23   2 14 Buchhalt Lenny 2004 URC Bikerei 10:28   3 16 Kokes Stephan 2004 URC Bikerei 10:34   4 17 Lukes Felix 2003 URC Bikerei 11:51                                   1 13 Klien Fiona 2003 URC Bikerei 09:21 5 2 20 Steinwender Marlene 2003 RC ARBÖ Sparkasse Pernitz 09:45 -1 U13 Rang SN Name Vorname UCI-Code Verein Zeit  Verein 1 37 Riederer Raphael AUT20010201 SU ...
Lukas Mannsberger Gedenkrennen

Lukas Mannsberger Gedenkrennen

Wie auch in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr unser Lukas Mannsberger Gedenkrennen auf der Quellenwiese in Neusiedl statt. Auch ...
Strassenrennen in Wolfsberg, Kärnten,  am 28.4.2013

Strassenrennen in Wolfsberg, Kärnt...

Am vergangenen Sonntag fand in Wolfsberg, Kärnten, das traditionelle Rundstreckenrennen statt. Mit Teilnehmern aus Slovenien, Italien, Tschechien,…. waren auch die Jugendklassen ...
Geänderter Termin für MTB Club von 11.5. auf den 4.5.2013

Geänderter Termin für MTB Club vo...

Hallo, der Termin der MTB Club hat sich um eine Woche vorverschoben vom 11.5 auf den 4.5.2013. Start ist um 14:00 Uhr ...
Purgstall

Purgstall

Internat. Radsporttage in Purgstall 27. und 28.7. 2013 Am vergangenen Wochenende fanden in Purgstall die Internationalen Radsporttage statt. Mit 4 Fahrern war ...
RC Stammtisch 5. Juli 19 Uhr Kohlhofmühl

RC Stammtisch 5. Juli 19 Uhr Kohlho...

Hallo RC-Mitglieder! Am kommenden Freitag, 5. Juli ist um 19 Uhr wieder RC-Stammtisch, diesmal wieder in der Kohlhofmühl. Wichtigster Tagesordnungspunkt: unsere Biedermeiertalrundfahrt ...

Photos

Kürzliche Posts

Most Commented

Gästebuch
Posted By on May 24, 2011
Querfeldeinrennen
Posted By on October 31, 2012

Tag Clouds